Neuzugänge: Monsteranstuuurm oder auch aiaiaiaiaiaiai, ich liebe Bücher einfach!

Written on 12 August 2014| 21 Liebesbeweise




Diesen und letzten Monat kamen ziemlich viele Bücher an, und ich freue mich total *-*
Die Bücher die ihr auf dem linken und rechten Bild seht sind Rezensionsexemplare. ja, wirklich. Viele denken jetzt So viele auf einmal? o.O" Aber ich bin eher so ich bestell mir meistens einen Haufen und arbeite den dann nach und nach ab :D Ein danke an die Verlage die mich mit den Büchern unterstützen!

Die Bücher in der Mitte habe ich (Das war ein ganzes Paket, auch noch mit Schal und süßes und Karte, aber ihr müsst ja nicht immer alles sehen :D) von Maya für die Cover bekommen - ich habe mich sooooo gefreut als sie ankamen, weil da grade 3 Bücher sind die gaaaanz oben auf meiner Wunschliste stehen! Danke nochmal an Maya!



Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-Jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein abgelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Blutsauger Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist Teil einer gefährlichen Prophezeihung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sagenumwobenen dunklen Heldin zu werden – oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?

Dark Heroine habe ich schon vor ca 2 1/2 Wochen von ivi bekommen und habe es auch schon gelesen. Oder eher durch die 00 Seiten durchgeqäult, fand ich leider gaarnicht gut :/



New York 2083: Wasser und Papier sind knapp, Kaffee und Schokolade sind illegal. Smartphones sind für Minderjährige verboten und um 24 Uhr ist Sperrstunde. Die Balanchine Familie ist das Zentrum des illegalen Schokoladenhandels in New York. Doch die Eltern von Anya Balanchine sind bereits tot, und Anya ist mit 16 Jahren das Familienoberhaupt. Sie kümmert sich um ihre Geschwister und die kranke Großmutter, und versucht, sie alle möglichst aus dem illegalen Familiengeschäft rauszuhalten.
Von ihrer ersten großen Liebe Win kann sie sich allerdings nur sehr schwer fernhalten, dabei ist er ausgerechnet der Sohn des Oberstaatsanwaltes – ihres schlimmsten Feindes…

Auf Bitterzart freue ich mich schon sehr. Danke nochmal an Maya! ♡

 


Lilian hört Stimmen - und sie hat Visionen. Von Grabsteinen, Überschwemmungen und von einem Jungen mit stahlgrauen Augen. Immer häufiger blitzen diese Bilder in ihr auf und machen ihr Angst. Eines Tages wird das Unmögliche wahr: Lilian trifft Alden, den Jungen aus ihren Träumen. Er weiß viel über sie und ihr vermeintlich früheres Leben. Als er Lilian zudem erklärt, dass sie eine Bestimmung hat, ist sie völlig verwirrt. Doch kann sie Alden wirklich trauen? Ist es tatsächlich ihre Bestimmung, verlorene Seelen zu retten? Die Zeit läuft, denn ein Dämon versucht Macht über Lilian zu gewinnnen und sie zu töten ... 

Seelenflüstern habe ich vom Thiemannverlag bekommen und ich freue mich schon aufs lesen :)





Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner...

Ich freue mich schon sehr auf Rette mich vor dir, da ich Band 1 so toll fand :) Viele sagen ja Band 2 ist nicht so gut wie Band 1, aber naja, wir werden sehen ^-^




Die Zwillingsbrüder Frankenstein, vereint und zugleich entzweit in der Liebe zu einem Mädchen. Doch dann erkrankt der eine schwer. Dunkle Mächte sollen Rettung bringen – und stellen alles in Frage, was je über das Leben, die Liebe und den Tod behauptet wurde ... Genf, um 1800: Victor und Konrad Frankenstein lieben einander so innig, wie es nur Zwillinge vermögen. Allein die schöne Elizabeth steht zwischen ihnen. Dann erkrankt Konrad plötzlich an einem lebensgefährlichen Fieber. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel. Victor, rasend vor Verzweiflung, ist bereit, alles für seinen Bruder zu tun. Im Chateau Frankenstein stößt er auf eine geheime Bibliothek, in der ein Buch das »Elixier des Lebens« verspricht. Dessen Zutaten scheinen der Phantasiewelt eines kranken Geistes zu entstammen. Oder doch nicht? Zusammen mit Elizabeth macht sich Victor auf die Suche. Unvorstellbare Prüfungen erwarten die beiden – aber auch unerwartete Versuchungen. Was wird stärker sein: Bruderliebe oder Leidenschaft?

Ich freue mich auf Dunkles Verlangen da es hoffentlich ein bisschen abwechslung vom Dystopie & Fantasylesen bieten wird.



Sydney Sage fühlt sich hin und her gerissen zwischen ihren Verpflichtungen als Alchemistin und dem, was ihr Herz begehrt. Da begegnet ihr der rebellische Marcus Finch, ein ehemaliger Alchemist, der mit seiner Herkunft gebrochen hat. Er will Sydney überzeugen, seinem Beispiel zu folgen, doch das ist leichter gesagt als getan.

Aaaaaaaaah, ich freue mich so sehr mal wieder in die Welt von Richelle Mead abzutauchen! Es tut gut mal wieder ein Buch lesen zu können, was kein Re-read ist, und von dem man weiß das es gut werden wird. Danke an Egmont LYX für Magisches Erbe!







Lena und Julian sind endlich zurück in der Wildnis. Hier sind sie vorerst in Sicherheit und alles könnte gut sein. Doch etwas zwischen den beiden hat sich verändert, und Lena spürt, dass sie eigentlich zu Alex gehört. Aber auch Alex ist nicht mehr der, den sie immer geliebt hat, und wirkt seltsam abweisend. Hana dagegen, Lenas Freundin von früher, führt ein ruhiges und geordnetes Leben ohne Liebe mit dem für sie ausgewählten Partner. Und während die Rebellen alles für den entscheidenden Angriff auf Portland vorbereiten, muss sich Lena ihrer Vergangenheit stellen. 

Endlich habe ich Reqiuem im Regal und kann die Reihe beenden, !Achtung Spoiler! auch wenn mir schon jemand verraten hat das das Ende in jeder hinsicht offen ist (Viele Grüße an dich, Lori :D) Und danke an Maya für das Buch :)





Die Welt ist in völliger Dunkelheit versunken. Nur das „Arclight“, eine undurchdringliche Lichtkuppel, schützt die letzten Überlebenden vor dem Grauen der ewigen Nacht. Denn draußen lauern sie … die Seelenfresser. Wer ihnen in die Hände fällt, wird einer von ihnen oder stirbt. Allein Marina überlebte eine Begegnung mit den furchtbaren Wesen. Doch der Preis dafür war hoch: Von den zwölf Rettern, die auszogen, um sie zu suchen, kehrten nur drei zurück. Und die schwer verletzte Marina hat jede Erinnerung verloren. Seitdem spürt sie den Hass der Hinterbliebenen, ihre Abscheu, ihre Angst. Denn niemand entkommt der Dunkelheit, der nicht selbst ein Teil von ihr ist … Und die Seelenfresser suchen Marina, testen immer wieder die Grenzen des Lichtwalls und brechen schließlich durch!

Bis jetzt hatte ich von Arclight noch nicht wirklich etwas gehört, aber ich freue mich schon auf's lesen ^-^



Jedes Jahr im November wird die Insel Thisby von Capaill Uisce heimgesucht, Meereswesen, die in Gestalt wunderschöner Pferde Tod und Verderben bringen. Schnell wie der Seewind und tückisch wie das Meer, ziehen sie die Menschen in ihren Bann. Wie viele junge Männer der Insel fiebert auch Sean Kendrick dem Skorpio-Rennen entgegen, bei dem sie auf Capaill Uisce gegeneinander antreten. Nicht wenige bezahlen dafür mit ihrem Leben. Das diesjährige Rennen aber wird sein wie keines zuvor: Als erste Frau wagt Puck Connolly, sich einen Platz in dieser Männerwelt zu erkämpfen. Sie gewinnt den Respekt von Sean Kendrick, der ihr anfangs widerwillig, dann selbstlos hilft. Schließlich fällt der Startschuss und auch diesmal erreichen viele Reiter nicht das Ziel. Ihr Blut und das ihrer Capaill Uisce färben die Wellen des Meeres rot.

Rot wie das Meer hatte ich vor 2 Jahren schonmal gelesen, aber es war nur ausgeliehen und ich wollte es seit einiger Zeit schon im Regal stehen haben und nochmal lesen. Danke an Maya!



Vor Kira liegt der erste Tag des letzten Schuljahres. Noch 250 Schultage, rechnet sie aus, und ahnt nicht, wie sehr ihre gewohnte Welt bald Kopf stehen wird.
Zuerst trifft sie die Liebe zum neuen Mitschüler Tim wie ein Blitzschlag. Gleichzeitig überfallen sie fiebrig-aggressive Schübe, und unheimliche Schatten beginnen sie zu verfolgen. Im letzten Moment gelingt ihr eine gefährliche Flucht in das Abwassersystem von Berlin. Doch statt zu sterben, findet sich Kira in einer zauberhaften Welt an der Akademie der Elemente wieder.
Ihr Mentor Jerome, ihre Engelfreundin Neve oder der feuerbegabte Leo - alle scheinen sie Geheimnisse zu hüten. Gleichzeitig rufen Kiras außergewöhnliche Fähigkeiten dunkle Kräfte auf den Plan. Die dringendsten Fragen, die sich ihr immer wieder stellen: Wem kann sie vertrauen? Was ist ihre Bestimmung? Und wen liebt sie wirklich, Leo oder Tim? 


Bücher von deutschen Autoren meide ich wirklich wo es geht, und wenn sie dann auch noch in Deutschland spielen ist es noch schlimmer und erst wollte ich Himmelstiefe nicht anfragen, aber die Idee mit der Elementakademie hat mich einfach spannend drauf gemacht!



Die 17jährige Raine MacDaniels kann Flüche weben, eine praktische Gabe, wäre Magie nicht verboten und würde mit dem Tode bestraft. Darauf bedacht, ihr Geheimnis zu wahren, wird sie an ihrer Schule zur Außenseiterin. Als ihr ihre Erzfeindin Kim einen besonders grausamen Streich spielt, schlägt Raine mit einem Fluch zurück. Doch sie muss feststellen, dass sie nicht die einzige mit magischer Begabung ist. Ein Zauberer scheint es auf sie abgesehen zu haben und plötzlich ist ihr auch noch die Magiepolizei auf den Fersen. Und dann ist da noch Skyler, der neue Mitschüler mit dem charmanten Lächeln, der so gerne ihr Freund sein möchte. Um zu überleben, muss Raine sich entscheiden, wem sie vertrauen kann – ihresgleichen oder jemandem, der eigentlich ihr Feind sein müsste.

Die Fluchweberin ist ja auch schon etwas älter, desswegen hatten sie auch im Ueberreuterverlag zufälligerweise noch ein Leseexemplar davon, sonst gibt es ja eigentlich nur noch E-Books als Le's. Ich freue mich schon aufs lesen, da ich schon länger auf das Buch gespannt bin :)




Was sagt ihr zu den Neuzugängen? Welche Bücher könnt ihr mir empfehlen als erstes zu lesen? :)

Kommentare:

  1. Sehr schöne Neuzugänge!♥
    Ich liebe das Buch "Rette mich vor dir" und kann es dir nur empfehlen. 'Requiem' hat mir leider weniger gut gefallen. :$
    LG Maxie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das lese ich auch bald. Vor Reqiuem habe ich ja ein bisschen Angst, eine Freundin spoilerte mich über das Ende und... naja, ich wünshcte es würde anders enden :D

      Löschen
  2. "Dark Heroine" ist auch bei mir eingezogen... ich hoffe bloß es gefällt mir besser als dir. Ist ja schon ein ziemlicher Schinken =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es auch, das es dir besser gefällt. Sich durch 600 Seiten zu quälen ist echt nicht so geil :D

      Löschen
  3. Wow, das dürfte den Lesebedarf für die nächsten... sieben Tage decken? :D
    Ich fand ja "Rot wie das Meer" ziiiemlich gut und kann es nur empfehlen ^^

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :D
      Ja mir hat es auch gefallen, leider wieß ich garnicht mehr soviel davon, desswegen freue ich mich auch derb darauf :)

      Löschen
  4. Schöne Neuzugänge ;)

    Wasss????? Du fandest Dark Heroine nicht gut? Ich fand das Buch so toll und es ist eines meiner Jahreshighlights. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeein, ich fand es so schrecklich xD Sonst lese ich Bücher an 1, 2 Tagen und für das Buch habe ich 1 1/2 Wochen gebraucht wiel es sich sooo gezogen hat. Die allerlerletzte Seite war die einzige die ich spannend fand, und dann wars natürlich zuende :D

      Löschen
  5. Hey :),

    "Himmelstiefe" habe ich auch erst vor kurzen gelesen und mir hat es sehr gut gefallen. Die Print ausgabe sieht so schön aus ♥.♥ Da bin ich sogar fast am überlegen, es mir nochmal zu holen ^^

    Die anderen Bücher habe ich leider noch nicht gelesen, aber "Delirium" hatte mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon sooooo darauf, mit "Pandemonium" weiterzumachen. Bei "Requiem" spalten sich die Meinungen ja son bisschen. Meinen Freunden hats jedenfalls gut gefallen und will die diese tolle Reihe, wie gesagt, auf jeden Fall weiter lesen!

    "Rot wie das Meer" gammelt auch noch auf meinem SuB und das schon seit fast einem Jahr... will ich auch noch dieses Jahr lesen, aber ich glaube, das hebe ich mir für die Herbst- und Winertage auf ;)

    Von "Arclight" habe ich auch schon gehört und das steht auch noch auf meiner Wunschliste, bin mal gespannt, wie dus findest...

    Viel Spaß beim Lesen,
    Lea ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rot wie das Meer würde ich dir aber unbedingt für den Sommer empfehlen! Es hat so eine tolle Stimmung :)

      Ich muss auch mal gucken, habe aber nicht wirklich hohe Erwartungen, deswegen denke ich es wird ganz gut :D

      Löschen
  6. Puh :D Soviele Bücher <3 :D
    Also Requiem fand ich hingegen der vielen negativen Meinungen immer noch klasse, Bitterzart war so ein Mittelding…aber eins der mitreißenden Sorte!
    Rot wie das Meer hab ich geliebt. Abgöttisch! Seelenflüstern fand ich doof. xD
    Arclight will ich unbedingt haben >.> Denk an mich, falls du es loswerden möchtest :D
    Rette mich vor dir hat mir ebenfalls gut gefallen und ich mag Warner, deswegen fand ich es nicht schwächer als Band 1! So!
    Ansonsten les ich gerade Vampire Academy x3 Und Düsteres Verlangen subt noch. Die Fluchweberin will ich auch haben,
    nur Dark Heroine, da verspür ich irgendwie nicht dieses „muss-haben“-gefühl!
    Eh ja…was ich mit diesem Roman sagen will: viel spaß beim lesen! X3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss echt mal gucken wie es wird. Habe ja ein bisschen Angst davor Requiem zu lesen, und davor das ich es nicht mag besonders weil ich schon halbwegs weiß wie es ausgeht :D
      Mal gucken wie ich Arclight finde, aber falls ich es niht mag sage ich dir bescheid ;D
      Ich hasse Warner. Ich bin glücklich das ich kein E-Reader habe, da komme ich garnicht in die Versuchung diese Warnerstory zu lesen und ein Warnerfan zu werden. Ich will ihn garnicht mögen :D
      Vampire Academy ist soo toll! <3 Aber mich nervts etwas das da sjetzt jeder gelesen hat, früher wars immer nur ich und jeder nur so "Häh, was ist das?" und ich durfte dann immer drüber erzählen und schwärmen :D
      Dark Heroine kann ich dir auch nicht empfehlen. Habe grade die Rezi geschrieben, es ist ein echter Flop ^^

      Löschen
  7. Sehr schöne Bücher *_*
    Vor allem die Cover haben mir's angetan und ein paar sind auch auf meiner Wunschliste gelandet :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Cover sind von allen wirklich schön :)

      Löschen
  8. Rot wie das Meer und Requiem fand ich super :)

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhh, so schöne Bücher :3. "Rette mich vor dir" ist einfach fantastisch. Ich liebe diese Reihe, genauso wie "Requiem". viel Spaß mit den Büchern♥

    AntwortenLöschen
  10. Ohh viele Bücher :) Einige klingen echt spannend, auch wenn ich keines davon kenne :D
    Aber du musst mir mal verraten wieso du eine Abneigung gegen deutsche Autoren hast ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh... ich kann es dir eigentlich garnicht richtig erklären. Deutsche Autoren gehen ja noch, aber Bücher die in Deutschland spielen sind extrem doof. Wenns London oder so ist ist es irgendwo und man hat es noch nicht gesehen und kann sich alles vorstellen, aber ich sitz schon mein ganzes Leben in Deutschland fest und hier ist es so extrem öde und langweilig und zu 0% Magisch oder Mysteriös, bloß öde, und weil ich eh nur Fantasy lese kann ich mir kein Fantasymäßiges Deutschland vorstellen. Einfach weil es hier so lahm ist xD

      Löschen
    2. Ja gut, das kann ich noch einigermaßen verstehen :D Bücher die zwanghaft in Deutschland spielen sind auch nicht so meins, auch wenn ich gegen einen kleinen Abschwenker nach Deutschland nichts habe ;)

      Löschen