† Buchrezi: House of Night - Gezeichnet

Ines Caranaubahx | 17 November 2014

Titel: House of Night - Gezeichnet
Originaltitel: Marked
Einzelband Reihe: House of Night
Autor: P.C.Cast und Kristin Cast
Buchart: Gebunden
Genre: Fantasy
Teil: 1
Preis: 16,95€
Seiten: 464 Seiten
Verlag: FJB
Erscheinungsdatum: 23.Dezember.2009

Ich weiß noch genau wie das war: 3 Tage vor dem Erscheinen des 3. Teils habe ich den 2. Teil gelesen (ohne zu wissen dass es der 2. Teil war). Dann bin ich nach Thalia, aber erst da wusste ich es gibt noch keinen 3. Teil. Dann habe ich mir den 1. Teil gekauft und dann den 3.
Habe also in der Reihenfolge 2-1-3 gelesen haha. Gewollt habe ich es vor so langer Zeit noch weil ich da in einem Vampirschub war und es sich gut angehört hat :)

Als auf der Stirn der 16jährigen Zoey Redbird eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, weiß sie, dass ihr nicht viel Zeit bleibt, um ins House of Night, das Internat für Vampyre, zu kommen. Denn jetzt ist sie gezeichnet. Im House of Night soll sie zu einem richtigen Vampyr ausgebildet werden vorausgesetzt, dass sie die Wandlung überlebt. Zoey ist absolut nicht begeistert davon, ein neues Leben anfangen zu müssen, so ganz ohne ihre Freunde das einzig Gute ist, dass ihr unerträglicher Stiefvater sie dort nicht mehr nerven kann.
Aber Zoey ist kein gewöhnlicher Vampyr sie ist eine Auserwählte der Vampyrgöttin Nyx. Und sie ist nicht die Einzige im House of Night mit besonderen Fähigkeiten...

Ich liebe die Cover der House of Night Reihe einfach! Soo wunderschön. Richtige Eyecatcher.

Originalcover

Ich liebe die Reihe! Auch nach dem 10x mal lesen macht sie mich immer noch süchtig.
Ich mag den Anfang des Buches sehr. Alles beginnt direkt und man braucht nicht erst mehrere Kapitel lesen bvor es beginnt. Ich mag das besonders, einfach weil der Anfang dann schon spannend ist.

Auch während des Mittelteils wurde es nie lagweilig. Okay. Nun gut, vielleicht ein bisschen. Das aber auch nur, weil in der ganzen Reihe soviele Intrigen gespannt sind, und ich ja schon bis zum 10. Band gelesen habe, weshalb ich schon weiß worum es geht und warum das und das so und so ist. Aber ich weiß noch genau wie es war als ich es zum ersten mal gelesen habe: ich verschlang jede Seite! 

Trotz alldem das die Geheimnis für mich schon aufgedeckt waren ging der Spannungsbogen nie verloren. ich weiß selbst nicht wieso mich diese Reihe so in ihren bann schlägt und ich jedes Buch an weniger als an einem Tag durchbekomme! Denn in jedem einzelnen Bann passiert garnicht so viel. Aber trotz alldem ist es spannend und ich kann garnicht aufhören immer weiterzulesen! Frage mich wirklich wie die Autorinnen es hinbekommen. Es ist auch die Art Schreibstil, die einfach locker und einfach zu lesen ist. Mal wirklich - bei den Büchern fliegen die Seiten nur so!

Viele finden ja auch den Schreibstil eher solala, weil auch Wörter wie nicht als "nich" ausgeschrieben werden, oder Wörter wie Scheiße oder so darin vorkommen. Ich muss zugeben, der Schreibstil ist ungewöhnlich jugendhaft - aber ich mag das! Heutzutage gehört so ein Umgangston doch zur Norm, und es ist erfrischend das mal so zu lesen. Außerdem werden ja nur Dialoge so jugendlich geschrieben - der andere Text ist ja ganz normal :)

Ich mag es auch gerne wie alles beschrieben ist. Diese Art von Büchern hat mich schon immer fasziniert, und selbst wenn ich schon längere Zeit aus meiner Vampirsucht herausbin kann ich House of Night immer wieder lesen, weil es eben nicht so vampirisch ist. Noch dazu finde ich es einfach toll, wie sehr man sich in die Gedankenwelt von den Charakteren beziehen kann! Alles kommt wirklich erstaunlich echt rüber und nimmt einen Gefangen.

Zoey:
Zoey ist mir eine unglaublich sympathische Hauptprota! Ich mag einfach ihr Verhalten und ihre Gedanken.

Heath:
Für mich ist Heath einfach ein besonderer Charakter der mich die Reihe schon verfolgt. Ich liebe den Kerl, es ist einfach niedlich. Auch wenn es manchmal etwas komisch im Kopf ist :D

Stevie Rae:
Stevie Rae ist die beste Freundin von Zoey, und sie ist einfach unglaublich niedlich. Ich habe sie sofort ins Herz geschlossen!

Aphrodite:
Aaaaaaaaah! Ichhasse diese Schlange!

(Anmerkung: Bei der Romantik und dem Humor geht es nicht darum wie ich es finde sondern wieviel es davon im Buch gibt - 3/5 Federn bei Humor muss nicht negativ sein, es soll nur zeigen das es kein witziges Buch ist)
Spannung: 4/5 Federn
Romantik: 2,5/5 Federn
Humor: 2,5/5 Federn
Charaktere: 4/5 Federn
Schreibstil: 4,5/5 Federn
Ende: 4,5/5 Federn
Cover: 5/5 Federn

Trotz alldem, das es mir so gut gefallen hat, kann ich dem Buch nicht die volle 'Punktzahl' geben - irgendetwas hat gefehlt, ein paar Ecken und Kanten. Hin und wieder war es einfach zu glatt und perfekt.

P.C. Cast und Kristin Cast sind das erfolgreichste Mutter-Tochter-Autorengespann weltweit. Sie leben beide in Olahoma, USA.

Kommentare:

  1. Schöne Rezension! :)
    Ich liiiebe diese Reihe :) habe bereits alle Bücher gelesen! Sie waren einfach so toll. Schön dass dir der erste Band auch so gut gefallen hat :)

    Joannah :)

    AntwortenLöschen
  2. Ines *----* ♥
    HoN - ich LIEBE diese Reihe! Und Heath ist einfach nur zum knuddeln :D
    Aphrodite fand ich anfangs auch echt schlimm, aber seit den letzten Bänden ist mir das Blondchen richtig ans Herz gewachsen. :) Ich bin immer noch ganz traurig dass die Reihe jetzt komplett aus ist, die letzten Sätze zu lesen fühlte sich total unwirklich an.
    Wunderschöne Rezi ♥

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Mittlerweile LIEBE ich Aphrodite! Aber ich kann sie ja nicht für andere Bände als Band 1 'benoten' wenn ich Band 1 rezensiere :D

      Kann ich mir vorstellen! Ich glaube ich erleide dann einen zusammenbruch!

      Löschen
  3. Schöne Rezi!
    Ich fand den ersten Teil der Reihe noch richtig toll und überzeugend. Vor allem die Protas haben mich total überzeugt!

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind sie echt. Leider finden viele die Reihe ja schon nach ein paar Bänden schwächer. Zum Glpck ist mir das nicht passiert :)

      Löschen
  4. Tolle Rezi! :)
    Ich fand den Teil mega toll und ich konnte ihn nicht mehr aus der Hand legen ! *_*

    Love ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ist echt so! Plötzlich ist man mit dem Buch fertig, und man will, man muss, einfach wissen wie es weiter geht!

      Löschen