10 Dinge für die wir Verlage manchmal hassen + 2 Dinge die uns bei Serienstaffeln aufregen

Written on 22 Juni 2015| 33 Liebesbeweise

Guck dir dein Regal an. Sieht du dein Regal?
Siehst du die ganzen wundervollen, wunderschö-...? Häh? Warte, was ist DAS denn?

Ja genau. Dieses Gefühl kennt jeder, und hatte auch schon jeder der Bücher liebt und sein schönes, sortiertes Regal ebenso. In diesem Post zeige ich euch 10 Dinge die wir alle kennen und über die wir uns bestimmt ständig aufregen (und für die wir Verlage verdammen) wenn wir genau drüber nachdenken.

Danke nochmal an Filo, Lori und Jasi dir mir ihre Bilder geschickt haben damit ich sie verwendet kann :) Und danke an die Tournament-, Unicorn- und Keulengruppe für eure ganzen Tipps und Vorschläge zu dem Thema!

Dabei möchte ich vorneweg sagen; Falls das hier irgendein Verlag liest: Wir lieben euch alle. We really do Aber manchmal... manchmal eben auch nicht. (Lügt nicht, ihr regt euch bestimmt genauso oft über uns Blogger klammheimlich mit euren Kollegen auf :D)

+ Extra: Auch als geliebter DVD-Sammler und Serienjunkie sind mir 2 Dinge aufgefallen die mich immer fast zur Weißglut treiben.

Ich wünsche viel Spaß beim lesen und zustimmenden Nicken!

 10 Dinge für die wir Verlage manchmal hassen
 1. Coverwechsel

(→ Danke Laura für beide Bilder.)

Ich sag nur: Die Dämonenfängerin, Chroniken der Schattenjäger, Die Auslese...


 2. Viele verschiedene Buchgrößen/formate in einem Verlag


...ich meine WIESO? WAS HAT DAS FÜR EINEN SINN außer dass das doof aussieht??


 3. Logowechsel in Reihen

(→  Danke an Laura für das Dressler- und Carlsen-Bild & Jasmin für das dtv-Bild)

Das Meistgehasste "Ding" ever. Das sieht im Regal soo doof aus!


 4. Aufgedruckte Sticker

(→ Danke Filo für die beiden rechten Bilder)

ÄTZEND. Das sieht so blöd aus! Wieso ruiniert ihr damit die schönen Bücher bzw Cover?! Und wir können sie ja nichtmal abmachen oder so, anders als bei aufgeklebten.


 5. ...oder Abziehbare, die dann Kleberrückstände hinterlassen

(→ Danke an Filo für das Bild)

Schrecklich. Das ruiniert Bücher!


 6. Wenn Verlage eigentlich nur Gebundene Bücher rausbringen...


... und dann ein Einziges Mal nicht.


 7. Wenn Internethändler den Unterschied zwischen Klappbroschüren und Taschenbüchern nicht kennen und das falsche Format angeben


Aber ganz ehrlich Verlage, Gebundene Bücher und Taschenbücher von Reihen machen ist ja okay, aber Klappbroschüren UND Taschenbücher? Why?!


 8. Wenn Zwischengeschichten nur als eBooks veröffentlicht werden


Wie wärs mit gedruckten Sammelbänden, liebe Verlage? Damit ALLE was davon haben? (Ich meine das grenz schon an Diskriminierung uns Gedruckte-Bücher-Leser so auszuschließen ._.)


 9. Wenn mitten in der Reihe nicht weiter übersetzt wird, oder falls es deutsche Autoren sind, kein Abschlussband veröffentlicht wird


Still waiting.


 10. Wenn Namen übersetzt werden


Ihr wusstet doch genau das Game of Thrones jetzt kommt.
(wer war eigentlich die 0,1% die nicht an GoT gedacht hat?)


  2 Dinge die uns bei Serienstaffeln aufregen
1. Komische Pappschuber



 Falls ihr es nicht richtig erkennt, beim 1. ist es so das wenn man manche DVD's einer Serie ohne diesen Pappschuber hat, und manche nicht, es okay aussieht, und falls es einen trotzdem stört kann man die Pappdinger einfach weglassen und dann sind sie einheitlich nebeneinander.

Und Rechts... RECHTS, da ist es so das in einem Pappschuber am Anfang immer mehrere ganz Dünne DVD-Hüllen drin sind. Ist ja auch okay, mal was anderes. Aber DANN haben sie ab Staffel 6 plötzlich angefangen die Staffeln in normalen Serien-DVD-Hüllen zu packen wo mehrere CD's reinpassen und es sieht nebeneinander SCHRECKLICH aus. Und selbst wenn man dann alle DVDs einfach einheitlich haben wollte und keinen mit Schuber - ES GEHT NICHT weil du dir ja schlecht so pipidünne-DVD-Hüllen hinstellen kannst. Da hätte man doch null Überblick was welche Staffel ist PLUS es sähe richtig blöd aus. Grrrrrr.


 1. Uneinheitliche Schuber-Hüllen



Dieses nervige Etwas kennen wir ja schon irgendwo her... *zu Punkt 3 der Bücher hochschiel*


 
So, das war er. Der Dampf-Ablass und Tatschen-auf-den-Tisch-leg Post.

Was meint ihr zu den Punkten? Ist euch einer der Punkte schonmal selbst aufgefallen? Seit ihr auch so genervt davon? Wie findet ihr das Ganze, regt ihr euch auch darüber auf oder ist es euch egal? Und was findet ihr von den 10 oder den 2 Dingen am schlimmsten? Kennt ihr selbst noch Dinge die die hier nicht im Post stehen?

Sagt mir eure Meinung! ;)

Kommentare:

  1. Oh WOW - wieder mal ein genialer, kreativer Beitrag ♥

    Alsooo furchtbar aufregen tut mich:

    --> wenn Zwischengeschichten nur als eBooks veröffentlicht werden...
    Also ich hab zwar einen eReader, würde aber gerne diese Zwischenbände im Regal haben, wie bei Tahereh Mafi, oder der Obsidian- Reihe von Jennifer L. Armentrout.

    --> verschiedene Größen der Bücher -.-
    oh das nervt mich wahnsinnig, vor allem dieses Taschenbuch/ Klappbroschüren- Ding. So hab ich einige Bücher im Regal stehen, die einfach nicht zusammen passen! Warum tut man das?

    --> und das mit der Übersetzung find ich auch immer sehr schade..
    bei mir vor allem bei der Reihe von Megan Crewe - die ersten 2 Bände kamen zu wenig gut an, 3. Band bleibt unübersetzt! So schade!

    --> und das mit den Aufklebern nervt mich auch
    aber vor allem die Preisaufkleber (wo ja der Verlag an sich nichts dafür kann), oft wenn es ein Mängelexemplar ist, kleben 5 Preischilder übereinander... das nervt!

    Ein wirklich gelungener Beitrag! Und mir geht's besser, erstens weil ich meinen Senf dazu abgeben konnte und zweitens, weil ich nicht allein bin mit meinen Gedanken!

    Love, Lole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, danke Lole ♥
      Naja, immerhin kannst du sie lesen, wie ich das irgendwie hinkriegen soll weiß ich immer noch nicht *cries*. Könnte sie zwar am Handy lesen aber die ganzen Nebenstorys gibt es nicht im Playstore... ._.

      Löschen
  2. Huhu,
    wunderbar zusammengetragen.
    Also mich nerven vor allem die Punkte, bei denen die Reihen einfach nicht mehr ordentlich aussehen. Zum Beispiel, wenn die Bücher unterschiedlich groß sind.
    Auch die Kleber nerven mich total. Da frag ich mich immer, abmachen oder lieber dranlassen? Warum kleben die da überhaupt was drauf? Einfach mega nervig..

    Danke für die tolle Zusammenstellung :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist am schlimmsten :( Wenn eine Reihe anders aussieht als die andere auch mit dem Logo und so ist ja okay, aber mitten in der Reihe? Grr...

      Löschen
  3. Ein ganz toller Post!! Oh Gott ich könnt mich auch immer aufregen wenn ich an meinen Supernatural-Staffeln vorbeigehe-.- Da ich die erste Staffel später gekauft habe ist die auch in einer normalen Hülle, also ist es bei mir normale Hülle-Pappschuber-normale Hülle-.-
    Bei Punkt Nummer 9 musste ich echt lachen, ich warte auch immer noch:D Ich fand die Geschichte auch sowas von nicht abgeschlossen, das kann der Verlag dann nicht einfach als Dilogie verkaufen!
    Und das mit den verschiedenen Logos nervt mich auch richtig!!

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA! Ich auch! Das ist so furchtbar! Besonders bei den anderen kann man das Pappding ja einfach weglassen aber bei denen nicht, wir habne also noch nichtmal ne Entscheidung obs doof aussieht oder nicht :(
      Ich LIEBE Kyria & Reb! Fantastische Reihe, finde es auch grausam das die den 3. Teil nicht veröffentlicht haben (Die Autorin hatte den schon in Planung aber INK wollte eben nicht...)

      Löschen
  4. Huhu,

    also ich muss erstmal sagen, dass mich der Logowechsel bei den Verlagen gar nicht so sehr stört. Ich sehe das eher als eine Art Altersring an. Das ganz ist natürlich schon nerviger, wenn das mitten in einer Serie passiert.

    Die anderen Sachen regen mich mindestens genauso auf. Aber am schlimmsten finde ich, wenn ein Autor mitten in der Serie den Verlag wechselt. Wenn dann dieser Verlag noch der Meinung ist, das Cover, Format und vielleicht - wo wir gerade dabei sind - der Titel geändert werden muss, dann hab ich direkt wieder Silvester in meinem Bücherregal.

    Was du mir mal bitte erklären musst, ist das mit der Namensübersetzung, weil ich die Bücher nur in englisch gelesen habe und daher nicht ganz folgen kann... obwohl... ich ahne Schreckliches...

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also wenn es nicht in Reihe passiert stört mich das auch nicht so wirklich :)
      Oh gott, das ist mir zum Glück noch nie passiert! Wäre ja voll Kuddelmuddel im Regal ._.

      Naja... in Game of Thrones wird halt alles übersetzt. A.L.L.E.S. Städtenamen, Gegenstände die einen Namen bekommen haben, und sogar NAMEN von CHARAKTEREN. Das ist so doof :(

      Löschen
  5. Hey :)
    Ein ganz toller Beitrag und ich kann dir nur aus ganzem Herzen zustimmen. All diese Dinge finde ich wirklich schrecklich und stören mich total :D Wie schön, dass ich mit meinen Marotten nicht alleine dastehe :)

    Lg
    Levenya

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    ich kann dir in allen Punkten sooo zustimmen.

    Mit diesen Buch stickern, habe ich mir auch schon das ein oder andere Cover ruiniert und dass nicht alle Taschenbücher eine Einheitsgröße besitzen hat mich schon immer aufgeregt.

    Als ich die Bilder von Supernatural gesehen habe, musste ich so lachen weil ich schön die ersten 5 Staffeln im Schuber gekauft hatte und die sahen sooo schön nebeneinander aus und dann kam Staffel 6...
    Am besten ist aber auch "Smallville". Da haben sie es gaaaanz schlau gemacht. Staffel 1-4 ohne Schuber und dann Staffel 5&6 im Schuber und Staffel 7-10 wieder ohne Schuber. als ob sie zwischendurch Experimentiert haben.
    Denken die denn nicht nach ? Stellen die Leute die so etwas herstellen, denn keine Bücher oder Filme in die eigenen Regale ???

    Und das mit den blöden Coverwechsel ist sowieso der letzte Mist. Eine Frage, du hast City of Bones geschrieben, werden dort die Cover etwa auch geändert ?! Hat denen denn die Aufregung beim Cover wechsel von der Chroniken der Schattenjäger Reihe nicht gereicht? :O

    Ich muss hier einen Punkt machen, da ich dir sonst noch einen eigenen Post hin schreibe. :D

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sache mit den Schubern ist eher so eine 1. Auflage Geschichte. Ich hab Smallville Staffel 1 bis 9 im Schuber ;) Die 10. kam dann aber wohl nur noch als Amaray raus, so wie bei Supernatural. Seufz.

      Löschen
  7. Du sprichst/schreibst mir aus dem Herzen ;D Ich kenne alle diese Punkte nur zu gut! Vor allem der Papp-Plastik-Wechsel bei Serien nervt mich zu Tode!!!! Was denken die sich dabei? Jeder normale Mensch sieht wie scheiß- blöd das aussieht ;D Was mich aber auch total aufregt ist, wenn auf dem Rücken der DVD-Box ein kleines Bildchen abgedruckt ist und das dann ganz plötzlich ab Staffel 7 drei Zentimeter nach oben rutscht oder auf einmal gar nicht mehr da ist -.-

    Liebe Grüße und vielen Dank für diesen tollen "Dampf-Ablass und Tatsachen-auf-den-Tisch-leg Post" ;D
    Alena

    AntwortenLöschen
  8. Hey, cooler Beitrag. :)
    Solche Sachen können echt nerven, obwohl ich 4,5 & 6 nicht ganz soo schlimm finde. Aber andere Cover können einen echt aufregen. Doof finde ich aber auch, wenn die Bücher zwar erscheinen, aber sie relativ schnell die Auflage einstellen und du gar nicht mehr an die Bücher rankommst, oder nur als e-Book. :( :D
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
  9. Also das dtv - Bild hätte ich dir auch noch schicken können, das habe ich genauso auch im Regal stehen :D Bei Serienschubern hatte ich das Problem zum Glück noch nicht, aber bei Büchern schon öfters ... beim cbt - Verlag sieht es zum Beispiel richtig dämlich aus! Bei allen Büchern ist da in der Mitte vom Buchrücken ein Streifen auf derselben Höhe mit dem Verlagsnamen und dann ist der plötzlich weg :o So ein Logowechsel find ich ja nicht schlimm, aber doch nicht bitte mitten in der Reihe. Dann könnten sie ja wenigstens das alte Logo noch auf die Folgebände drucken lassen und dann eben nur auf neue Bücher das neue Logo -.-
    Und was mich am meisten aufregt sind diese Zwischenbände. Bei den Selection - Storys hats ja z.B. auch geklappt! Aber nein, man wird ja fast dazu genötigt sich so einen blöden Ereader anzuschaffen, damit man nichts von seiner Lieblingsreihe verpasst :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber ich wollte ja Bilder von so vielen verschiedene Leuten wie möglich haben, ich finds immer so doof wenn in einem Post jedes Bild die gleiche Szenerie hat :D
      Puh, zum Glück hatte ich das bei cbt noch nicht :D Hätte mich mega aufgeregt. Besonders weil ich SO VIELE Bücher von cbt und cbj habe.

      Ja das ist so doof. Ich finde es auch doof wie die manche Zwischenbände veröffentlichen. Ein kleines, dünnes, gebundenes Büchlein mit der gleichen Höhe fände ich zb viel schöner als wenn man zB bei Die Bestimmung oder eben Selection die Gebundenen Bücher hat und daneben diese blöden Taschenbücher mit den Folgebänden. Find ich auch nicht so toll. Aber naja, wenigstens WURDEN sie veröffentlicht.

      Löschen
  10. Huhu

    *lach* da kann ich dir wirklich bei allem nur zustimmen ^^ was habe ich mich aufgeregt als ich von der Chroniken der Schattenjäger nur die neuen Cover erhalten habe *grrr* welche mir leider wirklich ganz und gar nicht gefallen.
    Und dann erst diese dooven Kleber auf den Büchern o.O ich rege mich jedes mal richtig auf wenn wieder irgendwo ein Kleber von Bestseller etc. drauf ist! Oder so dumme Leute in der Buchhandlung die den Preis 3 Mal auf das Buch kleben müssen *aaaw*! Am schlimmsten war aber die Bestellung bei Medimops, die kleben echt auf jedem Buch noch ein Strichkode drauf denn man fast nicht mehr wegkriegt *kopfschüttel*
    Die verschiedenen Formate innerhalb des Verlages sind auch Mühsam, so weiss man einfach nie genau wie man sein Regal am besten ordnen soll ^^

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein megatoller Beitrag! Ich kann dir wirklich in allen (!) Punktenabsolut zustimmen. Ich finde es auch immer super schade, wenn sich Cover plötzlich ändern oder Bpcher verschiedene Formate haben. Zwar kann ich verstehen, dass man als Verlag auch danach geht, wie gut eine Reihe ankommt und dann die nächsten Bücher entsprechend anpasst und auc das Marketing und die Produktionskosten immer eine große Rolle spielen, trotzdem ist es als echter Büchersuchti irgendwie schade, wenn die geliebten Reihen im Regal dann nicht so zusammenpassen wie man das gerne hätte. ;)

    Liebe Grüße, Krissy
    www.tausendbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Huhu :)

    So einen Post habe ich auch schon mal geschrieben, aber ich kann mich immer noch darüber aufregen!
    Bei den Logowechseln habe ich sogar eine Trilogie (Die Wolkenvolk Trilogie von Kai Meyer), wo alle drei Bände ein anderes Logo auf dem Rücken haben. Schrecklich!
    Die Aufkleber finde ich auch zum Schreien, besonders die die man nicht abziehen kann. Das sieht doch total dämlich aus, wer denkt sich sowas aus?!

    Schöner Beitrag! :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  13. Ich unterschreibe mit Freude. ^^

    Ironischerweise habe ich erst vor kurzem über einen ähnlichen Post nachgedacht, nachdem ich mir ein Buch gekauft habe, nur um anschließend festzustellen, dass der dritte Teil nicht mehr übersetzt wird ... - genaugenommen habe ich mich hier darüber aufgeregt. Könnte es immer noch. MAN IST DAS FRUSTRIEREND. Ich meine, wenn ich mir den ersten Teil kaufe, dann will ich doch auch wissen, wie die Geschichte ausgeht, oder?!?
    Und dann interessiert mich dieser ganze Marketingkram NICHT IM GERINGSTEN.

    Formatwechsel. GRR. Vor kurzem erst bei "Throne of Glass" erlebt - WAS SOLL DAS? Wie sieht das denn aus??
    Oder diese eine Taschenbuchreihe, bei der ich den letzten Teil als Hardcover habe. Aber das geht vermutlich auch als persönliche Dummheit durch, prinzipiell kann ich noch akzeptieren, wenn es ein Buch in verschiedenen Formaten gibt, aber dann bitte bei Reihen durchgängig.

    Logowechsel SEHEN AUCH NICHT SCHÖN AUS. -,- Laura hat ja schon den wunderschönen (Ironie) Logowechsel des cbt-Verlags angesprochen, der jetzt im Regal wirklich richtig dämlich aussieht und nichtmal bei Reihen haben sie das alte Logo noch durchgezogen, weil ... Wen interessierts schon, wie es im Regal aussieht? -,-

    Zwischengeschichten als E-Books zu veröffentlichen wäre eine tolle Revolution. Ich sehe das ja auch als Diskriminierung derer, die Bücher über alles lieben und den elektronischen Fake konsequent ablehnen.
    Als Beispiel fällt mir da Celaenas Geschichte ein, wieso kann man das denn nicht als Sammelband rausbringen, das geht doch im Englischen auch ...?

    Danke, dass ich mich hier gerade bei dir abregen durfte (auch wenn du zugegebenermaßen wenig Gelegenheit zum Einspruch hattest xD)!! ;D
    Und nochmal: Toller Post!!!

    Deine Dana :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich dachte immer ich wäre die Einzige, die sich über sowas aufregt, haha :D Mich stört das auch total!
    #FirstWorldProblems!

    Liebste Grüße
    Denise ♥

    AntwortenLöschen
  15. Also vielen Dingen stehe ich doch eher gelassen gegenüber^^
    Ich finde Formatwechsel und Coverwechsel ziemlich doof und darüber rege mich auch auf - der Rest ist mir die Energie nicht wert :D
    Bei GoT weiß ich bis heute nicht ob ich es witzig oder traurig finde, dass die Namen übersetzt wurden. Carsterlystein klingt einfach soooo.... Lustig :D Im englischen finde ich den klang (carsterly Rock) viel passender für die böööööse familie Lennister.

    AntwortenLöschen
  16. Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen!
    Ich hasse es, wenn Verlage etwas derartiges (Coverwechseln etc.) tun, dabei sollten genau SIE uns doch am besten verstehen! Und auch das mit den Staffeln: Schauen sich die Herausgeber nicht das Endergebnis an? Wieso wechseln sie ständig die Verpackung bzw. die Cover? Ich habe so viele Staffeln, die überhaupt nicht zusammen passen, weil sich die Verpackung etc. mitten in der Reihe geändert hat -.-
    Über dieses Thema könnte ich mich wirklich stundenlang aufregen und ich kenne so viele, denen es genauso geht...

    Ein großartiger Beitrag =)

    Liebe Grüße
    Sibel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sibel! :) Ja, ich könnte mich auch soo drüber aufregen...

      Löschen
  17. Hallo,

    erstmal danke für diesen tollen Post, du hast ja sooo recht. :)
    Mich stören am meisten Coverwechsel, wie z.B. bei den "Chroniken der Schattenjäger". Ich habe mir die Reihe zwar noch nicht gekauft, aber wenn es soweit ist, hätte ich gerne die alten Cover. Die bekommt man ja aber leider nur noch selten und die neuen Cover finde ich einfach nicht schön. Außerdem passen die alten viel besser zu den "Chroniken der Unterwelt". Nun habe ich gesehen, dass es seit diesem Monat die alten Cover gibt, allerdings als Klappenbroschur und ich muss sagen, dass ich die gebundenen Ausgaben besser fände, da sie dann auch vom Format her zu der Vorgängerreihe passen würden. Ich verstehs einfach nicht!

    Verschiedene Buchformate/-größen finde ich bei Reihen nervig. Ich hab z.B. die Edinburgh Love Stories - Reihe von Samantha Young, da ist der 3. Teil größer als alle anderen. :/

    Die aufgedruckten und aufgeklebten Sticker finde ich auch blöd.

    Wenn Reihen einfach nicht weiter übersetzt werden ... Muss man das verstehen? Ich meine, das ist doch vollkommener Blödsinn, oder? Dann können sie auch gleich die ganze Reihe nicht übersetzen.

    Das mit den Zwischengeschichten, die nur als eBooks veröffentlicht werden, finde ich auch ätzend und das ärgert mich sehr. Auch hier kann ich die Edinburgh Love Stories - Reihe aufführen. Ich würde schon gerne wissen, was in den Zwischengeschichten passiert, OHNE, dass ich mir dafür einen eReader kaufen muss (das habe ich nämlich nicht vor)! Die Reihe, die du da aufgeführt hast, befindet sich noch auf meinem SuB/auf meiner Wunschliste und da ärgere ich mich jetzt schon drüber.

    Was ich auch noch nervig finde: wenn bei wirklich tollen Originalcovern einfach ein neues genommen wird. Das muss doch nicht sein, zumal das Original meistens viel schöner ist.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  18. Huhu meine liebe, wundervolle Design-Queen Ines ♥

    Der Post ist soooo toll geworden & du weißt ja schon was ich von deinen fantastischen Ideen halte *---*
    Du bist quasi ein sprudelnder Brunnen voller Kreativität und Glitzer. :)
    Und zu den bösen, bösen Verlagen ... JAAAAAA! OMG ich kenne das. Grrr!! -.-

    Alles Liebe,
    Jasi ♥♥♥
    *fühldichganzliebgedrückt*

    AntwortenLöschen
  19. Über solche Sachen könnt ich mich auch immer wieder aufregen, habs aber aufgegeben, man kann ja eh nix dran ändern XD Bei Klappenbroschur und Taschenbuch sieht man es ja immerhin am Preis und kann sich daran orientieren, aber wenn eine Serien DVD plötzlich ne komplett andere Verpackung bekommt, ist das wirklich ärgerlich.

    AntwortenLöschen
  20. Stimme bei allen Punkten mit ein ;D

    AntwortenLöschen
  21. Huhu,

    bei den Büchern stimme ich dir in ALLEN Punkten zu und habe mich auch über alle diese Dinge bereits geärgert, wenn auch an unterschiedlichen Beispielen ;)

    Bei den DVD´s hast du garantiert ebenfalls Recht, nur da ich bloß eine handvoll besitze und die nicht groß sortiere, ist es mir nicht ganz so wichtig ^^

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    ein sehr schöner Beitrag. Ich kann dir nur zustimmen. Warum kann es nicht einfach Einheitsgrößen für Bücher geben? Also ich meine damit, dass jedes Taschenbuch gleich groß ist und jedes gebundenes Buch auch. 1. Wäre es viel einfacher und zweitens sähe es im Regal auch viel, viel schöner aus.

    Was mich an Verlägen aner auch oft nervt (und das passiert mir leider ziemlich häufig) Ich kaufe ein gebundenes Buch und bezahle 20 Euro. Wenn ich dann das nächste Mal in die Buchhandlung gehe (selbst wenn nur ein Monat vergangen ist) und das gleiche Buch als Taschenbuch daliegen sehe, könnte ich jedes Mal aufs neue ausrasten. Wahrscheinlich bin ich selbst daran schuld.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das wäre SO toll! Genau wie bei DVD's, da sind ja auch alle gleich (Außer es sind Serienstaffeln oder so komische 2 Disc Editionen), und das sieht auch super aus wenn man alle nebeneinander hat. Habe auch schonmal drüber nachgedacht wie cool das wäre, aber ich glaube da spielen die Verlage nicht mit.

      Und ja, ich kenne das SO GUT! Ist bei mir auch JEDES MAL so! :( Oder wenn ich Teil 1 als Gebundenes habe und dann in der Buchhandlung stehe und sehe das Band 1 UND 2 als Taschenbuch druaßen sind. Dann denke ich mir immer; Kaufe ich mir die Reihe bzw den 1. Teil nochmal als Taschenbuch und ab dann nur in diesem Format oder kaufe ich mir jetzt trotzdem alle Bücher als Gebundene? Meistens mach ich letzteres, weil das nicht so umständlich ist.

      Löschen
  23. Hihi, oh man das stimmt ja mal tooootal! Das nervt mich bei Büchern auch immer. Ich habe zb HoN die Reihe als Paperback. Band 1 -3 sehen total anders uneinheitlich aus, so als ob sie mal schauen wollen, ob die Bücher überhaupt laufen! Das nervt ja nur!
    Oh und ich habe tatsächlich nicht an GoT gedacht, aber dass hatten wir ja schon, dass ich da nicgt ganz so der Fan von bin :D
    LG Cörnchen

    AntwortenLöschen