Neue Schätze im Regal & der erste Neuzugänge-Post in diesem Jahr

Written on 27 Oktober 2016| 5 Liebesbeweise

Ich liebe Neuzugänge-Posts eigentlich total und schreibe sie super gerne selbst. Dieses Jahr war es ja sowieso noch nicht so dolle mit dem bloggen bei mir, aber ich hätte trotzdem nie gedacht das mein letzter Neuzugänge-Post 1 Jahr und 2 Monate her ist o.O
Das Problem ist halt einfach auch das man gar nicht mehr weiß welche Bücher denn die Neuzugänge dieses Jahres sind, wenn es schon so lange her ist (aber nicht so lange wie der letzte Neuzugängepost) seit man sie bekommen hat xD


Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ...

Pandora gehört zu den Neuzugängen dieses Jahr. Ich habe ja schon eine Rezension dazu verfasst, war leider nicht so meins.


Die 16-jährige Rhoma vom Planeten Krebs verfügt – wie viele andere in der Galaxie Zodiac – über die Fähigkeit, in den Sternen zu lesen. Doch während ihre Mitschüler die Zukunft anhand genauester Berechnungen und wissenschaftlicher Erkenntnisse vorhersagen, schaut Rho nur zu den Sternen auf und wartet auf ein Zeichen. Deswegen gilt sie bei den Lehrern als unverbesserliche Träumerin und ist kurz davor durch ihre Prüfung zu fallen. Doch als eine schreckliche Katastrophe das Sternbild Krebs heimsucht, bei der unzählige Menschen sterben, war Rho die einzige, die die Gefahr in den Sternen hat kommen sehen. Völlig überraschend wird sie zur neuen Wächterin von Krebs ernannt, zur obersten Sterndeuterin ihrer Heimat. Aber Rho entdeckt ein Omen in den Sternen, das nichts Gutes verheißt: Die Katastrophe von Krebs war kein Unfall. Andere werden folgen. Und vielleicht wird ganz Zodiac untergehen. Doch wer glaubt einem unerfahrenen Teenager, der ein Monster in den Sternen sieht?

Zodiac liegt leider seit es bei mir einzog noch auf dem SuB, aber nach Bannwald und weil ich mich sowieso soo sehr für Astrologie interessiere musste es einfach ins Regal!


Nach einem verheerenden Krieg hat sich das Leben aller verändert: Die Mädchen der Verlierer sind auf ewig dazu verdammt, die Söhne der Gewinner zu heiraten. Nur eine kann für Gerechtigkeit sorgen: Ivy Westfall. Doch dazu muss sie Bishop Lattimer töten, Sohn des Präsidenten – und ihr Bräutigam … Bishop ist jedoch nicht wie gedacht, sondern der einzige Mensch, dem sie wirklich vertrauen kann. Prompt verliebt sich Ivy und steht vor einer folgenschweren Entscheidung.

Zu Heart of Ivy habe ich ja ebenfalls schon eine Rezension verfasst :) Ich fand es ganz gut und freue mich auf den hoffentlich bald erscheinenden Teil 2!


Die 17-jährige Sara hat ihre Seele an die Hydra verkauft – jene düstere Unterwelt, für die sie als Meisterdiebin arbeitet und wertvollen Diamantschmuck aus den Villen der Reichen stiehlt. Was mit den Diamanten geschieht, interessiert Sara nicht – bis der mysteriöse Damir in den Katakomben der Unterwelt auftaucht. Die beinah magische Anziehungskraft zwischen den beiden weckt in Sara übermenschliche Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts ahnte. Die Fähigkeiten einer Diamantkriegerin. Ein gefährlicher Wandlungsprozess setzt ein, an dessen Ende Sara sich entscheiden muss, auf welcher Seite sie steht: auf der des Lichts oder des Schattens.

Das Buch habe ich schon begonnen, pausiert aber grade, obwohl ich es bis jetzt gar nicht so übel finde. Band 2 ist vor ein paar Tagen bei mir eingezogen sodass ich nach Band 1 direkt Band 2 verschlingen kann. Und die Cover: so schön!


Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Ich gebe zu, es war der Hype der mich das Buch hat einziehen lassen. Und hübsch ist es ja auch. Aber: blööööööööd. Rezension findet ihr hier.


Sie kamen, um uns zu vernichten: die 'Anderen', eine fremde feindliche Macht. Vier Wellen der Zerstörung haben sie bereits über die Erde gebracht. Sie töteten unzählige Menschen, zerstörten Häuser und Städte, verwüsteten ganze Landstriche. Sie verbreiteten ein tödliches Virus und schickten gefährliche Silencer, um jedes noch lebende Wesen aufzuspüren. Jetzt ist die Zeit der fünften Welle gekommen, die Vollendung ihres Plans, alles Menschliche auszurotten. Doch noch gibt es Überlebende: Cassie, Ben und Evan werden weiterkämpfen. Sie wollen die Menschheit nicht aufgeben. Und wenn sie sich selbst dafür opfern müssen ...

Das Cover ist so. krass. schön.
Band 3 musste einfach bei mir einziehen, auch wenn Band 2 noch subbt. Musste!


Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sasha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sasha zu opfern?

Nachdem der Buchtrailer und Klappentext mich angesprochen haben (und das geile Cover ebenso) musste auch Secret Fire bei mir einziehen. Ich hoffe ich komme bald zum lesen! Wäre auch mal Zeit, das ich endlich ein Buch der Autorin lese.


Mit jedem Tag, den Blue mit Gansey verbringt, fällt es ihr schwerer, sich nicht in ihn zu verlieben – obwohl sie weiß, dass ein Kuss von ihr der Grund für seinen nahen Tod sein könnte. Sie ist fasziniert von seiner leidenschaftlichen Suche nach dem verschwundenen König Glendower, und in der knisternden Hitze des Sommers kommen Blue, Gansey und die Raven Boys diesem Ziel immer näher. Vor allem Ronans Fähigkeit, Gegenstände aus seinen Träumen in die reale Welt zu bringen, lässt die Lösung greifbar werden. Doch das Spiel mit der Traumwelt ist gefährlich und Blue und ihre Freunde sind nicht die Einzigen, die sich ihre Wünsche herbeiträumen wollen …

Gleich direkt beide geholt, auch wenn ich Band 1 (immer noch nicht) gelesen habe. Aber hey: Die Reihe ist so schön im Regal! Und keiner will unvollständige Reihen. Nichtmal Ines :( (Aber erkläre das mal einer meinen Eltern).


Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem kleinen neuen Wohnort kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat...

Ich bin wahrscheinlich die allerletzte die das Buch lesen wird, aber hey: ich tu es :D Mein Vater hat mir das Buch schon vor langer Zeit mal gekauft, habe es aber umgetauscht und mir ein anderes geholt weil ich keine Lust auf die Klischees hatte. Aber ich will ihm jetzt endlich eine Chance geben. Außerdem *hüstel* ist die Reihe eeeecht schön.


Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ...

Auch Zorn und Morgenröte habe ich schon begonnen, und mus sagen; es ist super schwierig sich diese ganzen orientalischen Namen zu merken xD Aber die Idee gefällt mir sehr gut! Das Buch war ein Spontankauf. Habe mich immer davon ferngehalten aber als ich den Klappentext gelesen habe hatte ich plötzlich so eine krasse Lust drauf das ich direkt losfuhr und mir es geschnappt habe.


Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden ihrer verbotenen Liebe wegen aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr. Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene …

Boom! Auch direkt Band 3 & 4 sodass ich sie nun endlich vollständig im Regal habe. Dabei mag ich die Reihe nichtmal sonderlich oder habe das Bedürfnis weiter zu lesen... aber der Vollständigkeit wegen mussten sie einfach mit ^^" (Ich glaube ich habe ernstahafte Probleme)


Lily hat ihre Macht angenommen und macht weit im Westen eine bedeutsame Entdeckung. Doch kann sie Außenländer, Hexenzirkel und Stadtrat gegen die Armee des Westens vereinen und gleichzeitig einen Bürgerkrieg mit den 13 Städten verhindern? Ein fast aussichtsloser Kampf. Welche ihrer Freunde werden ihr dabei treu zur Seite stehen und wer wird überleben? Lily muss lernen, ihren Verbündeten zu trauen und am Ende ihrem Herzen zu folgen.

ES IST DAAA! Wirklich, ich habe mich über keinen Neuzugang so gefreut wie dieser Schatz der gestern erst ankam. Von einer lieben Bloggerkollegin bekomme ich den neuen Umschlag für Band 1 nun von ihr, sodass alle 3 Teile sogar zusammenpassen werden *-* Es ist so schön und ich freue mich schon total aufs lesen. Zwischen Teil 1 und 2 habe ich mir mega lange Zeit gelassen (keine Ahnung wieso) aber dieses Schätzchen hier wird schon mal verschlungen.

Kommentare:

  1. Hast du dir etwa so viele Bücher gekauft? :o
    Es sind auf jeden Fall schöne Neuzugänge dabei! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele Bücher wurden mir auch vom Verlag bereitgestellt, keine Angst :) So viel Geld habe ich nun doch leider nicht, nichtmal auf ein Jahr verteilt, haha.

      Löschen
  2. Sieht ja sehr gut aus. Pandora hab ich auch, aber noch nicht gelesen, hoffentlich gefällt es mir etwas besser...

    LG Louisette

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo :-)
    Da hast du aber einige tolle Bücherschätze dabei. Von Maggie Stiefvater habe ich bisher noch kein Buch gelesen, das möchte ich irgendwann mal noch nachholen. Und die beiden bei dir sehen wirklich klasse aus. Obsidian fand ich übrigens großartig und die Everflame-Reihe steht auch auf meiner Wunschliste. Nachdem bei letzterem ja der finale Teil nun draußen ist, werde ich mich auch mal an diese Bücher wagen. Ich bin immer so ungeduldig und mag offene Reihen nicht ganz so gern. :-D

    Liebe Grüße
    Ena
    www.tintentick.de

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie merke ich immer wieder, wie wenig mich Jugendbücher noch interessieren :/.
    "Heart of Ivy" klingt für mich zum Beispiel meeeeega klischeehaft und als wäre da einfach nur die immer wiederkehrende Story anderer Jugendbücher wieder aufgewärmt worden.

    "Zodiac" dagegen klingt irgendwie cool, finde ich.

    Du bist nicht die letzte! Ich hab "Obsidian" auch noch nicht gelesen ^^. Aber ich hab's als Hörbuch.

    Haha, dann Versuch mal "Zorn und Morgenröte" als Hörbuch :D. Das höre ich grad und ich weiß nicht, wie ich mal die Rezension schreiben soll, wenn ich keine Ahnung habe, wie die Namen geschrieben werden xD.
    Dafür weiß ich immerhin, wie sie ausgesprochen werden xD.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen deiner neuen Schätze, sofern du es noch nicht getan hast :).

    AntwortenLöschen