{Erfahrungsbericht} audible

Written on 03 November 2016| 10 Liebesbeweise

Fast jeder Buchleser kennt die Hörbuch-Plattform audible. Wir werden ja auch öfters darauf hingewiesen: im Internet, im Fernsehen, selbst in Büchern gibt es oft ein "Lesezeichen" auf denen für audible geworben wird.

Ich habe mich jetzt einfach mal rangesetzt und wollte das ganze ausprobieren. Ich bin ja eigentlich kein großer Fan von Hörbüchern, da ich nie einfach herumsitzen und nichts tun kann außer zuzuhören. Aber etwas zu tun während ich hinhöre - dann kann ich nicht aufpassen und kriege die Hälfte nicht mit. Aber ich war gewillt mich überzeugen zu lasse, denn das letzte mal das ich ein Hörbuch gehört habe war Jaaaahre her.

Falls also welche von euch schon immer mal den Probemonat oder generell audible ausprobieren wollten könnt ihr euch meinen Erfahrungsbericht ja einfach mal durchlesen und selbst entscheiden ob es was für ihn ist :)


Die Seite an sich ist richtig schön gestaltet und gefällt mir total gut. Es ist total übersichtlich und ich liebe es das man alle Infos immer auf einem Blick hat, ohne 3 Romane voll geschnacker lesen zu müssen.


Ich liebe solche Übersichten ja. Ganz einfach, ganz prägnant. Einfach übersichtlich.
Das Angebot von audible gefällt mir natürlich auch gut: einen Monat lang ein Hörbuch gratis testen. Das einzige Manko: ich habe bei sowas immer Angst nicht rechtzeitig zu kündigen. Aber ich versuche es nun einfach und drücke mir mal selbst die Daumen das alles klappt.


Ich habe mich ganz easy peasy mit meinem Amazon-Konto angemeldet, bis jetzt sieht alles gut aus. Ich klicke auf weiter.


2. Schritt: Okay das finde ich jetzt eher nicht so gut das ich direkt meine Bankverbindung usw angeben muss, die Angst das ich nicht rechtzeitig kündige ist schon wieder da. Aber selbst wenn: dann habe ich halt nächsten Monat noch ein Hörbuch für 9,95€. Alles volkommen im Rahmen.

So sieht das ganze dann am Ende aus. Ich klicke auf den orangen Button und bin gespannt.


So, nun gehts los. Und ich bin total überfordert :D Die Frage für welches Buch ich mich entscheiden soll ist riesig. Es gibt so viel Auswahl! Und so viele Bücher die ich am liebsten ausprobieren würde, ich kann mich gar nicht entscheiden. Denn selbst die neusten Neuerscheinungen sind dabei, zB der neue Fitzek (den ich mir aber nicht anhören werden weil es nicht mein Genre ist, aber es ist halt echt grade erst erschienen und dort schon online).

Ich muss zugeben, nachdem ich jetzt erst seit wenigen Minuten auf audible angemeldet bin bin ich schon total überzeugt. Ich mache mir ja nebenbei eine Pro & Contra-Liste und schreibe mir ein paar Sachen auf die mir auffallen, und bis jetzt gibt es eigentlich nur Pro's. Mir gefällt dir Seite bis jetzt echt super gut - und ich habe mir noch nichtmal ein Hörbuch angehört.



Ist das nicht cool? Okay ich bin ja kein eBook-Fan, aber die Idee dahinter finde ich richtig, richtig gut. Wusste nichtmal das es bisher soetwas gibt und kann mir vorstellen das es für alle die eBooks lesen mega praktisch ist. 


Das finde ich zB auch richtig, richtig gut. Ich kann mir natürlich vorstellen das dort jetzt nicht unbedingt die neusten Hörbücher zu finden sein werden, aber es ist trotzdem super praktisch. Besonders wenn einem 1 Hörbuch im Monat nicht reicht und man für das nächste nicht 9,95€ bezahlen möchte. 


 Das mag ich auch besonders gut. Ich habe nämlich oft selbst das Problem das mir dies oder jenes nicht gefällt oder ich nach einer bestimmten Zeit keine Lust mehr verspüre. Gäbe es das ganze doch nur für Bücher *seufz*.



Okay, bevor wir jetzt weiterquatschen will ich nun auch endlich das probieren wofür audible da ist: Hörbücher/spiele. Ich kannte bis jetzt nie den Unterschied, aber kurz für die, die ihn auch nicht kannten: Hörbücher werden von einer Person gesprochen, Hörspiele von mehreren. Ganz einfach.

Es gibt extra eine Sparte (die mir super gefällt), wo einem Hörbuchempfehlungen angezeigt werden die auf Suchergebnissen usw bestehen, die man bei Amazon getätigt hat. Sodass ich jetzt direkt in genau die Bücher-Genre-Sparte gerutscht bin die mich sowieso am meisten interessiert. Klar ist Datensammlung blöd, aber auch so praktisch.

Sofort als ich es gesehen habe wusste ich: das isses! Genau das will ich mir anhören. audible, so praktisch wie es ist, hat Hörproben für jedes Buch eingestellt sodass man natürlich auch erstmal ausprobieren kann ob einem die Stimmen gefallen. Und als ich reinhörte wusste ich das dass genau das war was ich hören wollte. Ich habe zwar danach noch ein paar andere Bücher ausprobiert, bin aber jetzt schon überzeugt, also entscheide ich mich für dieses Hörbuch:

http://www.audible.de/pd/Jugend-Hoerbuecher/Lilac-und-Tarver-These-Broken-Stars-1-Hoerbuch/B01FI6169Y

Die Stimme des Jungen hat mich direkt überzeugt, und da das Buch sowieso ganz oben auf meiner Wunschliste steht kann ich es mir ja auch einfach anhören. Und wenn es mir dann nicht gefällt - dann lese ich das Buch halt irgendwann noch. Für mich eine Win-Win Sitution.

Hier könnt ihr euch die Hörprobe übrigens mal anhören. Ich bin grade echt begeistert, weil ich Angst hatte eventuell könnte mir kein Hörbuch gefallen. Aber selbst die kurze Zeit die ich jetzt reingehört habe hat mir schon extrem gut gefallen.

Pro's:
★ Egal wie neu oder alt ein Hörbuch ist - man kann sich jedes aussuchen. Riesen Auswahl!
★ Probemonat ist kostenlos.
★ Sofort kündbar. Immer.
★ Falls einem das Hörbuch nicht gefällt kann man es umtauschen.
★ Man kann es auf allen Datenträgern abspielen, ob Handy, Tablet, PC usw.
★ Man behält alle Bücher. Egal ob man dort bleibt und das Abo weiterbezahlt oder nicht.
★ Es gibt am Anfang 4 Hörbücher geschenkt (ein Hörbuch pro Woche die ersten 4 Wochen). 
★ Schönes, übersichtliches Layout (Merklisten, auf euch angepasste Sparten, alles auf einem Blick usw...)
★ Man weiß genau was man bekommt - und es gibt bis jetzt nur Vorteile.
★ Hörproben zu jedem Hörbuch.
★ Rezensions-Funktion. Man kann sich erstmal Meinungen von anderen durchlesen bevor man sich entscheiden muss und selbst welche verfassen.
★ 30-Sek-Zurückspring-Button.
★ Man kann sich die Lieblingsstellen markieren.
★ Schlaffunktion für welche die gerne dabei einschlafen.
★ usw...

Ich wollte mir das Hörbuch grade runterladen, da wurde mir angezeigt: ich brauche die App fürs Handy um es mir anzuhören. Ein kleiner Manko. Man kann sich die audible-App auf für den PC runterladen (oder Mac usw). Ich dachte erst ich muss mir die App nun runterladen, aber nö: es gibt auch einen kleinen Button wenn man auf der Website ist wo "anhören" steht. Man kann sich das ganze also auch online anhören. Aber wer gerne auch im offline-Modus hört usw für den ist die App vielleicht praktischer :)

Der Preis ist unschlagbar. Jeden Monat muss man nur 9,95€ bezahlen und kann dafür jedes Hörbuch anhören. Manchmal gibt es sogar 2 Hörbücher für die 9,95€. Man muss nie Angst haben das man einen Fehlkauf hat weil man es einfach umtauschen kann. Und selbst wenn einem das eine Hörbuch im Monat nicht reicht kann man einfach noch eines dazukaufen - auch nur für 9,95€. Egal ob der Originalpreis bei 40€ oder 12€ liegt.

Am Anfang war ich noch so "Hm, okay. Rund 10€ für grade mal ein Hörbuch im Monat ist ja doch etwas viel, oder nicht?" Aber das ist es wirklich nicht. Wenn man sich mal die ganze Seite ansieht, die ganzen Angebote, die ganzen Pro-Argumente und Vorteile. Und dann noch das wissen: im Laden hätte ich dafür 25€ bezahlt und "Umtausch ist da dann nicht wenn ich es nicht mag" finde ich den Preis richtig richtig gut und fair.


Jetzt kommen wir zum anderen Teil: das kündigen. Da gibt es ja öfters auf anderen Seiten Probleme, mal gucken wie gut das hier klappt. Und jetzt nachdem ich fast fertig bin, bin ich noch überzeugter. audible, ich glaube, ich bin verliebt.


Wenn ihr kündigen wollt stehen dort erstmal Optionen wieso ihr kündigen wollt. Könnt ihr kurz und knackig anklicken und dann werdet ihr hierhin weitergeleitet. Und ist das nicht super hammer? Nochmal Extra-Guthaben oder der unschlagbare Preis: 3 Monate für grade mal 4,95€ im Monat! audible, du machst es mir wirklich nicht leicht.
Ich bin grade wirklich schwer am überlegen ob ich kündigen soll oder nicht oder mir noch ein Extra-Guthaben schnappe. Aber das wäre nicht fair, da ich ja auf jeden Fall kündigen werde. Ob ich mir das Extra-Guthaben oder das Angebot links nun holen werde oder nicht. Deshalb klicke ich auf kündigen. Eins weiß ich aber; sobald ich endlich selbst Geld verdiene werde ich audible abbonieren.

Nach dem kündigen wurde mein Abo auch direkt gekündigt. Es gibt also kein "der nächste Monat muss noch bezahlt werden" oder ähnliches. Hier der Beweis:


Fazit:
Ich bin von audible wirklich extrem begeistert. Für den Preis gibt es super viel Auswahl und sooo viele Vorteile. Bis jetzt sind mir auch noch keine Nachteile aufgefallen oder Dinge die mir nicht so gut gefallen.

Ich kann euch audible also wirklich ans Herz legen und nur sagen: probiert es aus! Besonders wenn ihr Hörbücher liebt und gerne Hörbücher hört ist die Seite perfekt für euch. Und selbst wenn ihr Hörbücher (bis jetzt) nicht so mögt, selbst wenn ihr keine 9,95€ im Monat bezahlen wollt. Ihr habt keine Nachteile davon, und ich kann euch einfach nur empfehlen das ganze mal auszuprobieren solange es den Probemonat noch gibt. Und selbst wenn es euch nicht gefällt: einfach kündigen. Das geht sogar schneller als das Anmelden ;)

Kommentare:

  1. Super recherchiert und prima dargestellt. Ich nutze Audible schon lange und liebe es, das mit dem Umtauschen wusste ich aber z.B. auch nicht. Noch ein kleiner Tipp von mir: man kann sein Konto auch für verschiedene Monats Intervalle pausieren in denen dann nicht abgebucht wird. Dann muss man nicht direkt kündigen :)

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Carina :)
      Stimmt, das hatte ich komplett vergessen! Danke das du nochmal Bescheid gegeben hast :) Ich finde das auch super praktisch.

      Löschen
  2. Meine Mutter hört auch nur noch über Audible und ist sehr begeistert!
    Mich würde aber interessieren, ob die Hörbücher gekürzte oder vollständige Lesungen sind. Auch bei den CDs ist mir oft aufgefallen, dass es sich um gekürzte Lesungen handelt, was ich persönlich nicht ganz so toll finde - aber das ist ja Geschmackssache.

    Ich selber höre ebenfalls gerne Hörbücher, leihe mir diese aber in der Bücherhalle aus - das wäre sogar noch günstiger als Audible ;).
    Das tolle daran ist: vielfältige Auswahl und dann kann ich auch noch die Onleihe nutzen, bei der es ebenfalls viele tolle Hörbücher gibt. Im besten Fall auch die, die ich nicht in der Bücherhalle bekomme.

    Ansonsten denke ich auch, dass Audible eine gute Alternative ist.
    Liebe Grüße
    Frollein Schoko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :=) davon gibt es bei Audible sowohl als auch. Die meisten sind ungekürzt. Sind die Hörbücher gekürzt steht es dabei.

      Löschen
    2. Hey du :) Wie Carina sagte, die meisten sind ungekürzt. Jedenfalls fiel mir bei denen die ich mir bislang angesehen habe kein gekürztes auf :)

      Löschen
  3. Sehr sehr cooler Post! Danke fürs ausprobieren und ausführlich recherchieren und darstellen! =)

    Ich war ja schon als Kind auf Kriegsfuß mit Hörbüchern, weil ich nie still sitzen konnte, aber auch so nur die Hälfte mitbekomme, wenn ich was nebenbei machen und so ist es bis heute geblieben ... trotzdem habe ich in letzter Zeit oft drüber nachgedacht und es würde sich für mich sogar jetzt im Probemonat anbieten, wenn ich wegen der Augen-OP eh wenig machen kann und nichts lesen darf ... dass man jederzeit kündigen kann, finde ich daran am besten, vlt probiere ich es wirklich mal aus und die 10€ monatlich würden nicht mal so sonderlich weh tun ^^"

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vivka :) Ja, wie ich oben schon gesagt habe, so war ich auch ^^ war nie eines von den Kindern die Hörbücher zum einschlafen hatten o.ä. Ich habe ja nun These Broken Stars zur Auswahl zum anhören und will es auch unbedingt hören, nur wo und wann weiß ich auch noch nicht :D

      Löschen
  4. Vielen Dank für die Vorstellung :) Audible kannte ich bisher nur aus der Werbung, habe mich sonst aber noch nie damit auseinandergesetzt. Ist glaub ich aber nichts für mich. Leihe mir Hörbücher immer in der Bücherei oder über die Bücherei-Onleihe aus. Reicht mir von der Auswahl her auch vollkommen und kostet mich so gut wie gar nichts.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich auch praktisch :) Aber bei audible gibt es halt viele Vorteile die Bücherein nicht haben xD

      Löschen
  5. Ich schmarotze momentan bei meiner Mum und lade über ihren Account Hörbücher runter :D.
    Irgendwie komme ich aber nicht dazu, sie zu hören, weil ich, genau wie du in der Einleitung sagst, nicht einfach nur rumsitzen kann, aber nicht mehr richtig zuhören kann, wenn ich was anderes mache ^^.

    Dass man bei solchen Seiten seine Bankverbindung angeben muss, ist ja normal. Die setzen ja darauf, dass man das Abo irgendwann vergisst und einfach weiter bezahlen muss ^^. Aber wie du schon sagst, ist das Angebot ja auch ziemlich fair und wenn man Hörbücher mag, findet man ja bestimmt auch ein weiteres für 10€ :).

    Ich finde das Angebot auch so überfordernd groß, dass meine Wunschliste noch riesig ist ^^.

    Von Whispersync hab ich auch noch nichts mitbekommen. Das gehört zu Audible? Hab ich gar nicht gesehen :o.
    Ich lese auch keine eBooks, aber die Idee finde ich trotzdem cool.

    Das mit dem Umtauschen ist ja mal richtig krass cool :o.

    Stellen markieren? Benutzt du irgendwie ein anderes Audible als ich xD? Der Player für den PC ist jedenfalls voll antiquiert. Da sieht auch nix so aus wie auf deinen Bildern ^^. Wo nutzt du Audible denn?

    Liebe Grüße :),
    Charlie

    AntwortenLöschen